Manfred Schmidt                                              

 
Willkommen auf meiner Website
 
VITA

Manfred Schmidt wurde in Zams/Österreich geboren. 
 
Nach dem Studium in der Klavierklasse von Prof. Heidi Köhler an der Hochschule für Musik und Theater 
in Hannover bildete er sich im ‚Artist Diploma’ Programm der Mc Gill University in Montréal/ Kanada fort. 
2002 schloß er seine Studien an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. James Tocco ab.
 
Er nahm an Meisterkursen bei folgenden Künstlern und Pädagogen teil: Karl-Heinz Kämmerling, Anatol Ugorski, Klaus Hellwig, Walter Levin, Dietrich Fischer-Dieskau, René Jacobs und Jean-Claude Pennetier.
 
Von 1996 bis 2001 war er Stipendiat des ev. Studienwerkes Villigst, 2004 Stipendiat des Richard Wagner Verbandes Berlin. 2005 ernannte ihn die Internationale Carl Loewe Gesellschaft zum Ehrenmitglied. 
Seit 2011 ist er Mitglied der Europa Gesellschaft.
 
Er war zudem Stipendiat des Deutschen Musikwettbewerbs 2003, wurde in die 48. Bundesauswahl Konzerte 
junger Künstler aufgenommen und beim 8. internationalen Klavierwettbewerb A. M. A. Calabria in Italien mit dem diploma d’onore ausgezeichnet.
 
Der junge Künstler trat als Solist in Orchesterkonzerten, Klavierabenden sowie als Kammermusiker und Liedbegleiter in Deutschland, Albanien, Belgien, England, Finnland, Italien, Norwegen, Österreich, Polen,  Schweden, der Schweiz, Tschechien sowie in Nord- und Südamerika auf. 
 
Manfred Schmidt konzertierte bei folgenden Festivals: Deutsch-Tschechischer Kultursommer, Kultursommer Rheinland-Pfalz, Elbhangfest Dresden, Lucerne Festival, Schleswig Holstein Musikfestival, Festival Mitte Europa, Internationale Kammermusiktage Caracas, musica reanimata und Allegretto Albania. 
 
Von 2005 bis 2012 war er Dozent an der Universität der Künste/ Berlin. 
 
Er arbeitet regelmäßig mit bekannten Sängern  wie Enrico Facini, KS Thomas Thomaschke, KS Julie Kaufmann, 
KS Dagmar Schellenberger und KS Gabriele Schnaut zusammen, konzertiert mit Solisten der 
Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und ist Pianist des Aiolos Trio Berlin.

Im Jahr 2011 initiierte Manfred Schmidt die Veranstaltung ,Musik & mehr‘ in Kooperation mit dem Straßenbahndepot Heiligensee. Nachdem er 2015 Künstlerischer Leiter des Festival Mitte Europa war, 
leitet er nun die Kreismusikschule Oberhavel.
 
Rundfunk- (NDR, BR, HR, MDR, WDR, Radio Bremen, Deutschlandfunk und Deutschlandradio), Fernseh- 
sowie Tonträgeraufnahmen dokumentieren sein Schaffen. 

Im Februar 2012 erschien ein Soloalbum mit Werken von J. S. Bach und L. v. Beethoven.
 
Manfred Schmidt lebt in Hohen Neuendorf bei Berlin.
_..horen.htmlshapeimage_3_link_0